Künstliche Intelligenz: Die Revolution der Adam Riese Hundehalterhaftpflicht

„Für den Beitrag zur Hundehalterhaftpflicht brauchen wir die Rasse des Hundes“ – „Die kenne ich nicht. Ist vermutlich eine Promenadenmischung.“ Uuups… das wird teuer. Könnte ja schließlich alles sein – ein Rottweiler-Mischling zum Beispiel. Wie genial wäre eine KI, die Deinen Mischling anhand des Aussehens Rassegruppen zuordnet? Und Dir dabei noch Geld spart? Die Data Scientists von Adam Riese haben genau das entwickelt. 

Ist Dein Hund ein Chihuahua oder eine Dogge?

Wer eine Hundehalterhaftpflicht bei Adam Riese abschließen möchte, erhält für seinen Hund einen individuellen Preis – abhängig von der Rasse des Vierbeiners. Das hängt ganz einfach mit dem Risiko der einzelnen Hunderassen zusammen: Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Chihuahua, völlig auf seinen Ball konzentriert, einen Spaziergänger umwirft und dadurch verletzt, ist viel geringer, als wenn der Hund eine Deutsche Dogge wäre. Schon aufgrund der Größe und des Gewichts der beiden Rassen erscheint das logisch, oder?

Und wenn die Hunderasse unbekannt ist?

Den höchsten Beitrag für die Hundehalterhaftpflicht zahlst Du, wenn Dir die Rasse Deines Hundes unbekannt ist. Warum? Weil wir dann davon ausgehen müssen, dass durchaus auch ein Dobermann oder ein Rottweiler – eher risikoreiche Rassen – in Deinem Hund stecken könnten.

Das erscheint Dir unfair? Uns auch! Deswegen haben unsere Adam Riese Data Scientists ein KI-gestütztes Hundeerkennungs-Tool entwickelt.

KI-gestützte Hundebild-Erkennung: so funktioniert`s

Lade auf unserer Website ein Bild Deines Hundes hoch, damit es durch unser Tool analysiert werden kann. In einem mehrwöchigen Prozess hat unser auf neuronalen Netzen basierender Algorithmus viel gelernt: Er ordnet Deinen Hund aufgrund seines Aussehens einer oder mehreren Rassegruppen zu. Und zu jeder dieser mehr als 60 Rassegruppen gehört ein bestimmter Preis. Ob Du daraus schließen kannst, dass Dein Versicherungsbeitrag für die bislang unbekannte Hunderasse durch das Tool günstiger wird? Auf jeden Fall!

Darstellung der Hundebild-Erkennung auf der Adam Riese Webseite

Übrigens: Unsere Data Scientists haben auch darüber nachgedacht, was passiert, wenn ein Bild mehr als einen oder gar keinen Hund zeigt und haben das Tool entsprechend trainiert. Denn dann weiß das Tool natürlich nicht, welcher Teil des Bildes analysiert werden soll.

Künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen machen`s möglich

Wenn Du für Deinen Mischling, dessen Rasse Du nicht kennst, einen fairen Versicherungsbeitrag zahlen möchtest, dann nutze unsere Hundebild-Erkennung. Damit sparst Du nicht nur Geld, sondern Du erhältst auch endlich einen Hinweis darauf, welche Hunderassen Deinen Vierbeiner zu dem Hund machen, der Dich durch Deinen Alltag begleitet. 

… Und vielleicht steckt in Deinem Hund ja doch kein Rottweiler, sondern nur ein sehr großer Yorkshire Terrier? Finde es selbst heraus!

Adam Riese Tipp

Das intelligente Tool von Adam Riese ordnet Deinen Hund aufgrund seines Aussehens einer oder mehreren von über 60 Rassegruppen zu. Damit sind die Beiträge der Adam Riese Hundehalterhaftpflichtversicherung nun noch ein Stück fairer. Sichere Dich jetzt ab – falls doch mal der Instinkt mit Deinem Vierbeiner durchgeht.

Übrigens: In manchen Bundesländern ist eine Hundehalterhaftpflicht gesetzlich vorgeschrieben!

Nutze jetzt unsere Hundebild-Erkennung!

Das könnte Dich auch interessieren

Loading
All articles loaded
No more articles to load